Darf in der Schwangerschaft ein Produkt mit Salizylsäure verwendet werden?

Eine kurzfristige Verwendung von Produkten mit dem Wirkstoff Salizylsäure kann vorgenommen werden. Frau König erklärt warum und gibt Tipps für Schwangere mit unreiner Haut.

Judith König

Judith König

Gynäkologin

Frau König ist als Gynäkologin in einer Gemeinschaftspraxis in Osnabrück tätig. Ihr Studium der Humanmedizin hat sie an den Universitäten Erlangen und Würzburg absolviert und ließ sich zur Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe am Diakonissen-krankenhaus Dresden und Henriettenstift Hannover ausbilden.

Zum Experten

Das könnte Sie interessieren

Weitere Artikel